Niederländische weltweite Registrierung

Unsere niederländische weltweite „all-inclusive“-Registrierung ist weltweit einzig!

Unsere niederländische „All-inclusive“-Registrierung für Ihre Segel- oder Motorjacht umfasst:

  • Internationale Registrierung Ihres Bootes unter niederländischer Flagge
  • Registrierung Ihres Bootes im niederländischen Kataster
  • Erteilung des niederländischen Schiffszertifikats (Certificate of Registry)
  • Erteilung eines niederländischen Messbriefs (für Boote bis 24 Meter Länge)(Bei Schiffen, die länger als 24 Meter sind, müssen Sie selbst einen Messbrief einreichen).
  • Zuweisung von internationalem Rufzeichen (Call Sign), MMSI- und ATIS-Nummer
  • Unsichtbare Anbringung von Mikropunkten auf Ihrem Boot (Hiermit ist Ihr Boot bei Diebstahl weltweit unmittelbar identifizierbar und Sie sind als Eigner erkennbar.)

Mikropunkte

Einmal angenommen, Ihr Boot würde gestohlen. In diesem Fall können Sie sich glücklich schätzen, wenn Sie sich für die weltweite Registrierung entschieden haben. Für die bestmögliche Absicherung Ihrer Jacht, ein schnelles Wiederfinden nach einem Diebstahl und damit sie umgehend wieder zu Ihnen als rechtmäßigem Besitzer zurückgebracht werden kann, bringen wir auf Ihrer Segel- oder Motorjacht Mikropunkte an.

Mikropunkte sind winzig kleine Kunststoffscheiben mit einer individuellen Kennnummer. Tausende dieser Punkte werden mit einem klar abtrocknenden Kleber an festen und diebstahlgefährdeten Teilen Ihres Bootes angebracht.

Die Klebstoffschicht mit den Mikropunkten ist nahezu unsichtbar, beständig gegen Wasser und Hitze und die Punkte können sowohl innen- als auch außenbords angebracht werden. Nur befugte Personen, wie beispielsweise die Wasserschutzpolizei, können den Code mithilfe spezieller Geräte ablesen. Mikropunkte sind sicherer als Brandzeichen, da sie im Gegensatz zu einem Brandzeichen nicht entfernt werden können.

Wodurch sind Mikropunkte so wirksam?

  • Es ist unmöglich, alle angebrachten Mikropunkte zu entfernen oder die einmalige Kennnummer zu verändern.
  • Es reicht schon, wenn ein einziger Mikropunkt gefunden wird; hiermit kann herausgefunden werden, auf welchen Namen ein gestohlenes Schiff im niederländischen Kataster eingetragen ist.
  • Die Mikropunkte haben eine garantierte Lebensdauer von mindesten 20 Jahren nach der Anbringung.
  • Die meisten Versicherungsgesellschaften gewähren einen Prämiennachlass, wenn Sie Mikropunkte verwenden.

Nach Abschluss des kompletten Verfahrens wird durch das niederländische Ministerium für Infrastruktur und Umwelt (das frühere Ministerium für Verkehr, öffentliche Arbeiten und Wasserwirtschaft) ein „Internationales Schiffszertifikat“ ausgestellt und gleichzeitig wird das Boot als eintragungspflichtige Sache beim niederländischen Kataster registriert.

Sie haben keine Staatsbürgerschaft eines EU-Landes? In diesem Fall können sie offiziell nach niederländischem Recht kein niederländisches Schiffszertifikat beantragen. Yacht Registration Holland hat für diese Situation einen exzellenten Lösungsweg gefunden. Schon viele Bootseigner aus Ländern außerhalb der EU haben diesen Weg vor Ihnen beschritten.

Wir erfüllen die Vorschrift, indem wir für Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach englischem Recht (Limited (Ltd.)) errichten, welche pro forma Eignerin Ihres Bootes wird. Sie selbst sind alleiniger Anteilseigner und Geschäftsführer Ihrer eigenen Limited-Gesellschaft. Die Kosten dieser Limited-Gesellschaft belaufen sich auf 350,- Euro für das erste Jahr und 250,- Euro für jedes weitere Jahr.

Kosten für die weltweite Registrierung Ihrer Jacht

Yacht Registration Holland bietet das erste Paketangebot für die umfassende „weltweite Registrierung“, einschließlich der Vereinbarungen, Wohnsitz, Notar, Kataster, Ministerium, Messbrief, internationales Schiffszertifikat, MMSI-Funklizenz und Registrierung bietet Jacht Registrierung Holland zum äußerst attraktiven Preis von 1.450,- Euro an. Für jedes weitere Jahr betragen die Kosten nur noch 300,- Euro pro Jahr. Die Kosten für die jährliche Funklizenz-Steuer in Höhe von 55,- Euro sind in dem Preis bereits enthalten.

Desweiteren schickt das niederländische Katasteramt seinen Inspektor an Bord Ihrer Yacht zur Inspektion, markiert diese mit der Registrierungsnummer und bringt Microdots (Mikropunkte) an.

Diese Inspektion ist nicht im angebotenen Yacht-Registrierungspreis enthalten und wird Ihnen auf Grundlage des Selbstkostenpreises des Katasteramtes angeboten. Die durchschnittlichen Kosten für eine Inspektion in Europa liegen zwischen 750-1000 Euro. Dies sind einmalige Kosten.

Die Inspektion ist keine technische Inspektion und kann sowohl im Trockenen als auch im Wasser durchgeführt werden.

Wir machen Ihnen gern völlig unverbindlich ein übersichtliches Angebot. Füllen Sie hierzu einfach das Antragsformular auf der nächsten Seite aus. Wir setzen uns noch am gleichen Tag mit Ihnen in Verbindung.
Vergleichbare Registrierungsleistungen in Ländern wie Luxemburg oder Monaco sind oft Tausende von Euro teurer und bieten nicht das Flair und Ansehen des Fahrens unter der weltberühmten niederländischen Flagge!

Die Registrierung Ihrer Yacht bei der Dutch Worldwide Registration ist die anerkannteste und bekannteste Registrierung weltweit.

Was erledigt Yacht Registration Holland für Sie?

Yacht Registration Holland regelt den gesamten Ablauf der Registrierung unter niederländischer Flagge – und die für alle Sport- und Freizeitboote weltweit. Wir arbeiten hierbei mit spezialisierten Fachleuten zusammen, beispielsweise mit zertifizierten Wirtschaftsprüfern und Notaren. Yacht Registration Holland arbeitet schon seit vielen Jahren mit festen Partnern zusammen, für deren Zuverlässigkeit wir garantieren.